Steckbrief

Eckdaten:

  • Größe: 120 x 150 cm
  • Gewicht: 7,4 kg
  • Farbe: schwarz/rot
  • Tasche: 45 x 20 x 12 cm
  • 0,7mm PVC
  • schlauchlos

Lieferumfang:

  • Float Tube
  • Reparatur-Kit
  • Tragegurte
  • Zwei geräumige Tackle-Taschen
  • Schoß-/ Ablagenetz mit integriertem Maßband
  • Fußpumpe
  • Flossen
  • Tragetasche

Das Rapala Float Tube FT150 eignet sich perfekt für jedermann, ob Anfänger oder Profi. Die schlichte Optik spricht für sich, relativ unauffällig dennoch optisch sehr gut gelungen. Als ich das erste mal das FT150 ausgepackt habe, war ich begeistert, wie klein doch das Packmaß ist. Nicht nur das, sondern auch das Gewicht ist unschlagbar. Gerade für Angler mit viel Gepäck.

Die zwei mitgelieferten Taschen sind geräumig und lassen sich mittels Klett direkt am Bellyboat befestigen. Das Float Tube selbst ist extrem schnell aufgepumpt (Dauer etwa 3min), somit ist man in kürzester Zeit ready. Durch die mitgelieferten Tragegurte ist das FT150 wie ein Rucksack zu transportieren und man hat die Hände für den Rest frei.

 

Erster Eindruck im Wasser

Manövrierbarkeit

Die erste Testfahrt wurde an einem großen See gestartet. Dort lag der Parkplatz ein gutes Stück entfernt vom Gewässer, was aber durch den super Tragekomfort kein Problem war. Dadurch dass das FT150 extrem leicht ist, ist es auch super einfach zu steuern und zu bewegen. Somit erreicht man schnell und problemlos den nächsten Spot.

Stabilität

Kippstabil ist das FT150 auf jeden Fall und gerade für Anfänger bietet es die perfekte Sicherheit, damit der Spaß auch bei größerem Wellengang nicht verloren geht. Ein zusätzlicher Pluspunkt besteht beim Landen von Fischen: Dadurch, dass das Belly extrem wendig ist, gestaltet sich dies sehr angenehm für den Angler ohne rücklinks aus dem Float Tube zu fallen. Sitzhöhe bei 1,75m und 75kg: unschlagbar! Hier zeichnet sich der aufblasbare Sitz aus. Man sitzt keineswegs im Wasser. Auch, wenn man etwas größer ist, ist definitiv genügend Platz vorhanden.

Platzangebot

Auch für Tackle ist ordentlich Platz vorhanden. Nicht nur die zwei Seitentaschen bieten Stauraum, sondern auch hinter dem Sitzt befindet sich Stau- und Ablagefläche. Nicht zu vergessen: das Rutenklettband, das ebenfalls für bis zu 4 Ruten Platz bietet.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist super. Strapazierte Bereiche des ohnehin dicken PVCs wurden zusätzlich verstärkt.  Alle Reißverschlüsse sind groß gewählt und leichtgängig.

Fazit

Hoher Suchtfaktor! Genau das richtige für all die, die gerne das Angeln mit dem Belly Boat für sich entdecken wollen und gleich etwas „gescheites“ möchten. Das Platzangebot und die Freiflächen auf dem stabilen PVC bieten die Möglichkeit, weitere Gadgets (z.B. eine Echolothalterung) nach eigenen Wünschen anzubringen.

– Dennis Weber